Fotoshooting mit Fatih Akin und Jonas Dassler

Als Horrorthriller kündigt Warner Brothers die Adaption des Bestsellers „Der goldene Handschuh“ von Heinz Strunk an. Dennoch gab es am Ende des Drehtages ein sehr entspanntes und lustiges Shooting im Studionachbau der legendären Kiezkneipe, in der Fritz Honka in den 1970er seine weiblichen Opfer suchte. Zur Betonung des Kneipenlichts kommt das Licht über einen kleinen Oktagon via Galgenstativ mit einem Grid von oben, während der zweite Jinbei TTL Mars-3 den Hintergrund leicht aufhellt und ein großer Silberreflektor für genug Zeichnung in den Augen sorgt. Der Fuji Xh-1 habe ich dafür das 35er WR vorgeklemmt – für die Raumsituation die optimale Wahl.